Freitag,  14.12.2018    Sonnenaufgang 07:36  Sonnenuntergang 16:02

Wetter Wien heute: Frostig

Grafik Wetterprognose Wien heute Früh
Min. -2°C
FRÜH
Grafik Wetterprognose Wien heute Vormittag
Max. 0°C
VORMITTAG
Grafik Wetterprognose Wien heute Nachmittag
Max. 0°C
NACHMITTAG
Grafik Wetterprognose Wien heute Nacht
Min. -2°C
NACHT
Morgenfrost weckt Wien am Donnerstag. Mit Höchstwerten von -1°C (am Stadtrand deutlich darunter) startet der Donnerstag bewölkt – das ändert sich bis zum Abend kaum. Auch die Temperaturen legen kaum zu, mit 0°C ist der Höchstwert schon erreicht. Der Wind dreht auf Ost und lebt am Nachmittag mit Böen von bis zu 30 km/h ein bisschen auf. In der Nacht auf Freitag klart es etwas auf, wodurch es in ganz Wien frostig wird.

Erstellt am 12. Dezember 2018 um 23.55 Uhr

Aktuelle Messwerte Wien (Innere Stadt) von 17:51 Uhr Daten: UBIMET
Temperatur -0.3 °C
Niederschlag 0 mm/h
Wind SO 12 km/h
Rel. Feuchte 87%
Unwetterwarnung heute Unwetterwarnung heute

Derzeit keine Unwetterwarnung.

Die Wetter-Monatsbilanz für November 2018:
https://t.co/QCWgDYkOS9

Die aktuelle Wetter-Bilanz zum Oktober 2018 in Wien: https://t.co/u6dLwrgRfG

Sturm-Warnung für Wien: Böen bis zu 90 km/h am Dienstagnachmittag möglich - Infos und Details: https://t.co/PzBdQB4ldu

Wetter Slider

Wetter Wien morgen: Dauerfrost

Grafik Wetterprognose Wien morgen Früh
Min. -2°C
FRÜH
Grafik Wetterprognose Wien morgen Vormittag
Max. 0°C
VORMITTAG
Grafik Wetterprognose Wien morgen Nachmittag
Max. 0°C
NACHMITTAG
Grafik Wetterprognose Wien morgen Nacht
Min. -3°C
NACHT
Dauerfrost regiert in Wien am Freitag. Nach nächtlichen Auflockerungen ziehen untertags dichte Wolken über die Stadt, es bleibt aber trocken. Der Wind kommt weiterhin aus Ost mit Böen von bis zu 30 km/h und verschärft das Kälteempfinden.

Erstellt am 12. Dezember 2018 um 23.50 Uhr

Unwetterwarnung morgen Unwetterwarnung morgen

Derzeit keine Unwetterwarnung.

Winter in Wien Wetterlexikon

Alles über Schnee und Schneefall

Wettervorhersage 6 Tage Wien: Tief „Marielou“ bringt Kälte

Das kräftige Tief „Marielou“ über Polen bringt uns schleichend den Winter zurück. Ab Donnerstag ist wieder mit Frost zu rechnen, wobei es bis zu Beginn der kommenden Woche vom Abend bis in den Vormittag hinein frostig sein wird. Aus heutiger Sicht bleibt uns diese Temperaturspanne – zwischen -2°C und +2°C – bis Weihnachten erhalten. Es gibt wie jedes Jahr auch heuer das Gerücht, dass die Welt mit Weihnachten 2018 untergeht, und daher alles, was möglicherweise nach diesem Datum passieren könnte vielleicht gar nicht mehr passiert. Wir möchten diese (jährlich wiederkehrenden) Gerüchte nicht kommentieren und darauf verweisen, dass die bisherigen Weltuntergangsprognosen alle eines gemeinsam haben: sie waren falsch.

Erstellt am 11. Dezember 2018 um 22.15 Uhr

Wetter-Erklärung Wetterlexikon

Fachbegriffe von A bis Z

Wetterlage: „Marielou“ und „Frido“

Satellitenbild Europa Wolken ©DWD
Grafik Wetterlage Bodendruck und Fronten ©DWD
Über Polen hat sich das Wintertief „Marielou“ festgesetzt und bestimmt in der Folge das Wettergeschehen in Mitteleuropa. „Marielou“ zieht langsam ostwärts, und wir geraten auf die Rückseite des Tiefs. Gleichzeitig kann sich über Frankreich das kleine Hoch „Frido“ bilden. Dadurch entsteht eine Art „Autobahn“ für kalte Luft vom Nordmeer, die zwischen „Marielou“ und „Frido“ bis zu den Alpen gelangen kann und den Winter wieder zurückbringt.

Erstellt am 11. Dezember 2018 um 23.30 Uhr

Wetter-Wette Wetterwette

Mach‘ mit und hol‘ Dir tolle Preise