Seerauch, der mystische Nebel auf der WasseroberflächeSeerauch, der mystische Nebel auf der Wasseroberfläche
Seerauch ist ein Naturphänomen, eine Form von Nebel. Seerauch entsteht über Gewässern (nicht nur Seen, sondern auch über Flüssen und Meeren).

So entsteht Seerauch

Seerauch entsteht durch Verdunstung. Fließt kalte Luft über eine relative wärmere Wasseroberfläche, wird die wassernahe Luftschicht mit Feuchtigkeit übersättigt – das bedeutet, ihre Temperatur sinkt unter den Taupunkt, und ihre relative Luftfeuchtigkeit beträgt 100%. Es bilden sich zahlreiche kleine Wassertröpfchen, die über der Wasseroberfläche schweben.

Artikel erschienen am    23. November 2017  | 

Schreibe einen Kommentar