Wetter 26. April 2018: Kaltfront bringt Wolken und Regen

Eine Kaltfront zieht am Donnerstag von Nordwesten her über Wien. Schon am Morgen hängen dichte Wolken am Himmel, und vom Vormittag bis zum frühen Abend kann immer wieder Regen fallen. Die Regenmengen werden sich insgesamt mit maximal 5 bis 8 Liter pro Quadratmeter aber in Grenzen halten. Am Abend ist die Front durch, und die Wolken lockern über Nacht mehr und mehr auf. Im Vergleich zu den letzten Tagen stürzen die Temperaturen richtig ab: Mehr als 15 Grad sind nicht drin. Der Westwind zeigt sich mit Böen von bis zu 50 km/h von seiner lebhaften Seite.

Wetter 27. April 2018: Sonne meldet sich zurück

Mit Frühtemperaturen von ganzen 6 Grad heißt es am Freitag vor allem für Radler: Warm anziehen! Ein paar Restwolken halten sich noch über der Stadt, im Lauf des Vormittags setzt sich aber überall die Sonne durch. Höchstwerte am Nachmittag: 20 Grad. Der Wind dreht von West auf Südost und lebt von Mittag bis zum frühen Abend mit Böen von bis zu 50 km/h auf.

6 Tage Wetter ab 27. April 2018: Langes Badeschlapfen-Wochenende

Das lange Wochenende (Montag ist Fenstertag, Dienstag Tag der Arbeit) verspricht im Großraum Wien jede Menge Sonne und wieder sommerliche Temperaturen. Es darf also wieder nach Herzenslust badegeschlapft werden. Grund für das Frühsommer-Comeback ist eine Südwest-Strömung, die milde Luftmassen aus dem Mittelmeer heranführt (siehe Wetterlage). Am Sonntag und Montag fällt der Süd(ost)wind sehr kräftig aus und erreicht Böen von bis zu 60 km/h.

Wetterlage: Südwestströmung bringt Wärme zurück

Am Donnerstag überquert eine Kaltfront den Osten Österreichs. Die Front sorgt für einen deutlichen Temperaturrückgang und etwas Niederschlag. Ab Freitag und bis über das Wochenende hinaus etabliert sich dann aber eine recht langlebige Höhenströmung aus Südwest. Damit werden warme Luftmassen aus dem Mittelmeerraum herangeführt, was die Temperaturen wieder auf über 25 Grad klettern lässt.

Zur aktuellen Wetter-Prognose für Wien

Artikel erschienen am    26. April 2018  | 

Schreibe einen Kommentar