Archiv: Wetter-Prognose vom 10. April 2018

Wetter 11. April 2018: Frühling perfekt – wenig Wind, viel Sonne

Mit viel Sonne, wenig Wind und über 20 Grad wird der Mittwoch zum optimalen Schanigarten-Tag. Kälteempfindliche sollten mit dem Besuch im Schanigarten ihrer Wahl allerdings bis zum Nachmittag warten. Denn nach einer klaren Nacht verläuft der Vormittag noch recht frisch und ist mit ein paar hohen Wolken durchsetzt. Am Nachmittag übernimmt die Sonne die Regie, und ab etwa 15.00 Uhr knacken wir die 20-Grad-Marke. Der lebhafte Südost-Wind hält sich diesmal zurück und lebt erst am späteren Nachmittag mit Böen um 40 km/h wieder auf.

Wetter 12. April 2018: Sonne, Südwind, Schanigarten

Sonnig und mild startet der Donnerstag. Schon am Vormittag ziehen aber dichtere Wolken durch, und am Nachmittag entwickeln sich Quellwolken, die sich vereinzelt auch zu Gewittern auswachsen können. Ab dem Nachmittag und vor allem gegen Abend kann der eine oder andere Schauer dabei sein, die Regenmengen bleiben aber gering. Der Südost-Wind lebt bis zum Nachmittag wieder deutlich auf, Böen von über 50 km/h sind möglich. Die Temperaturen steigen auf bis zu 22 Grad.

6 Tage Wetter ab 11. April 2018: Frühlingsgefühle

Mit Ausnahme möglicher Schauer bzw. schwacher Gewitter von Donnerstagnachmittag bis Freitagvormittag ist bis Sonntag kein Niederschlag in Sicht. Die Strömung bleibt auf Süd-Südost (siehe Wetterlage) und damit gelangen weiterhin milde Luftmassen zu uns. Die 20-Grad-Marke dürfte damit bis zum Wochenende jeden Tag überschritten werden. In der kommenden Woche kündigt sich der Aufbau einer stabilen Hochdruckwetterlage an.

Wetterlage: „Joi“ statt „Leo“

Frühlings-Hoch „Leo“ ist Geschichte. Trotzdem bleiben Mitteleuropa frühlingshafte Temperaturen erhalten. Wie das geht? Vereinfacht dargestellt: Ein mächtiges Tiefdruckgebiet namens „Joi“ hat sich über der Biskaya entwickelt. Rund um den Kern des Tiefs bewegen sich die Luftmassen entgegen dem Uhrzeigersinn. Weil sich der Alpenraum an der Vorderseite des Tiefs befindet, kommen nun in weitem Bogen über das Mittelmeer (Südströmung) warme Luftmassen zu uns und sorgen für Temperaturen von über 20 Grad.

Zur aktuellen Wetter-Prognose für Wien

Artikel erschienen am    11. April 2018  | 

Schreibe einen Kommentar