Wetter 2. Mai 2018: Sonne, am Nachmittag Gewitter möglich

Mittwochfrüh erwartet Wien ein kühlerer und bewölkter Start in die kurze Arbeitswoche. Ab Mittag zeigt sich jedoch wieder die Sonne und bleibt bis zum Nachmittag, bevor dichtere (Quell-)Wolken über die Stadt ziehen und ab 15.00 Uhr einen kurzen Regenschauer – eventuell sogar ein Gewitter parat halten (siehe Unwetterwarnung). Die Höchsttemperaturen erreichen angenehme 26 Grad. Der Südostwind frischt über Mittag kräftig auf und schläft gegen Abend wieder ein.

Wetter 3. Mai 2018: Warm, nachmittags Schauer möglich

Am Donnerstag lösen sich im Lauf des Vormittags Restwolken der Nacht auf. Bis in den Nachmittag hinein dominiert in Wien die Sonne, in der feuchten und energiereichen Luft entsteheen aber wieder Quellwolken, und ein kurzer Schauer bzw. ein kurzes Gewitter ist möglich. Der Wind dreht auf Nordwest und wird in Böen kräftig mit bis zu 50 km/h.

6 Tage Wetter ab 2. Mai 2018: Mittelmeer-Tief mischt mit

Bis Mittwoch ändert sich an der Wetterlage nichts. Mit einer Südströmung gelangen milde und feuchte Luftmassen zum Alpenraum. Während es südlich des Alpenhauptkammes kräftig regnet, bleibt der Norden vorerst noch trocken und überwiegend sonnig. In der Nacht auf Donnerstag mischt ein Mittelmeer-Tief dann deutlicher mit und wird auch in Wien für Regen sorgen. Möglich sind isolierte Gewitter und Schauer, etwas unsicher sind daher derzeit noch die Prognosen zur zu erwartenden Regenmenge.

Wetterlage: Mittelmeertief, gefolgt von Hochdruckeinfluss

Ab Mittwoch beeinflusst ein neu entstandenes Mittelmeertief auch den Alpenraum, fürs Erste aber nur südlich des Hauptkammes. Ab Donnerstag macht sich das Tief dann auch im östlichen Flachland bemerkbar. Bis Samstag wird es unbeständig, auch Gewitter sind möglich. In der Folge (ab Samstag) wird das Tief von einem Hoch aus dem Norden in Richtung Sizilien zurückgedrängt und verliert damit seinen Einfluss auf unser Wettergeschehen. In der kommenden Woche kündigt sich wieder recht stabiles Hochdruckwetter an.

Zur aktuellen Wetter-Prognose für Wien

Artikel erschienen am    2. Mai 2018  | 

Schreibe einen Kommentar